Über Uns

Geschichte

Warum es uns gibt

Während der 2000er Jahre beobachtete Daniel Furberg etwas neidisch, wie die Ski seiner Freunde revolutioniert wurden, während die Snowboardindustrie nur passiv zuschaute. Langer Sidecut-Radius und Camber unter den Füßen wurde kombiniert mit Rocker und Reverse-Sidecut gegen Nose und Tail der Skis. Das Resultat waren Skis, die bessere Stabilität und besseren Auftrieb hatten und müheloser zu fahren waren als herkömmliche Shapes. Kurz gesagt: Freeride-Skiifahren wurde einfacher gemacht.

Es schien offensichtlich, dass diese Prinzipien auch fürs Snowboarden funktionieren würden. Also versuchte Daniel, seine damaligen Board-Sponsoren zu überzeugen, ebenfalls ein paar neue Shapes auszuprobieren. Aber die zeigten kein besonderes Interesse an dieser Idee.

2009 gründete Daniel Furberg „Furberg Snowboards“. Es zeigte sich, dass der Shape, der Freeride-Skifahren revolutionierte, genauso gut bei Snowboards funktionierte. Heute gilt Furberg Snowboards als die vielleicht innovativste Snowboard-Marke auf dem Markt. Und wir sind ständig dabei, unsere Boards noch weiter zu entwickeln – in Richtung noch höherer Perfomance und noch besserer Qualität.

Sogndal, Norwegen

Der Vorteil unserer einzigartigen Standorts

Mit unserem Firmensitz in Sogndal in Norwegen haben wir den Vorteil, 12 Monate im Jahr mit Lift und Splitboard snowboarden zu können. Das ermöglicht es uns, das ganze Jahr über aktiv an unserer Produktentwicklung zu arbeiten, während dies den meisten Marken nur über die Wintermonate bzw. mit gelegentlichen Trips in die südliche Hemisphäre möglich ist. Furberg Snowboards wurde gegründet, um einen Mangel an Innovationen der Snowboardindustrie zu abdecken und Sogndal ist der ideale Ort, um die Entwicklung unserer Freerideboards voranzutreiben.

Unsere DNA

Wofür wir stehen

Furberg Snowboards wurde mit dem Ziel gegründet, die besten Freerideboards der Welt herzustellen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir eng mit unseren Team-Ridern, unseren Ambassadors und vor allem unseren Kunden zusammengearbeitet. Jeder, der ein Snowboard von uns gekauft hat, wurde um sein Feedback gebeten. Wir glauben, wenn wir die bestmöglichen Produkte herstellen wollen, ist es unabdinglich, die Einschätzungen und Erfahrungen von Ridern mit unterschiedlichen Fahrstielen und Niveaus mit einzubeziehen – nicht nur die von Pro-Ridern

Danke an dieser Stelle für all das konstruktive Feedback, das wir bisher erhalten haben. Bitte unterstützt uns auch weiterhin bei unserem Ziel, die weltbeste Freeride Snowboards zu entwickeln!